Kurs-Nr: B-MSU1 19/01

Ultraschalldiagnostik in der Physiotherapie Level 1.1 [18 FP]

Leitung: Lehrteam Sonoskills
Kursgebühr: 370,00 €
Beginn: 25.01.2019
Ende: 26.01.2019
Zeiten: Fr. 09:00-17:00 Uhr
Sa. 09:00-17:00 Uhr
Status:  (offen) DRUCKEN

Ultraschalldiagnostik ist als Privatleistung abrechenbar für HP, HP.physios und Osteopathen


Das Potenzial des Ultraschalls eröffnet der Physiotherapie ein neues Spektrum. 

Gerade für oben genannte Berufsgruppen ist diese Technik du die Möglichkeit der Abrechnung ein relevantes Medium. 

Das „real time scanning“ ermöglicht eine ergänzende Visualisierung der klinischen Funktionsuntersuchung, die Verlaufs-und Ergebnisevaluierung eingesetzter Therapiestrategien, sowie ein verbessertes Management von Risikofaktoren.

Kursziel:

Gezielte Anwendung des Muskuloskelttalen Ultraschalles bei Befundung/Diagnostik, im Clinical Reasoning, bei der Therapieauswahl, Therapieevaluierung, dem Belastungsmanagement, sowie in der Dokumentation und Kommunikation.

Skript/Protokollbuch der Schallkopfpositionen/Schnittebenen, Checkliste Qualitatives Scannen und Pathologiecheckliste (Toolcard), Zugang eLearning Plattform (integrativer Bestandteil des Kurskonzeptes)

 

Level 1.1: Einführung in den muskuloskelettalen Ultraschall (MSU) 

Kursinhalte 1. Tag:

  • Einführung in den Muskuloskelettalen Ultraschall/Top 10 Folien aus der eLearning Vorbereitung
  • Qualitatives Schallen/Gerätekunde- und Bedienung
  • Muskuloskelettaler Ultraschall:
  • Supraspinatussehne transv./long., Messungen, aktive Untersuchungen
  • Lig. coracoacromiale
  • Ausblick auf den nächsten Kurstag, Feedback der Gruppe

Kursinhalte 2. Tag:

  • Messen der gemeinsamen Strecksehne 
  • Wiederholung: Supraspinatus, Lig. corcoacromiale, gemeinsame Strecksehne, Extensorenmuskeln
  • Karpal- und Ulnartunnel
  • Ventrales Knie
  • Wadenmuskulatur und Achillessehne
  • Messungen Achillessehne
  • Ausblick auf das nächste Kurslevel, Feedback der Gruppe

ANMELDEFORMULAR

(Adresse des Teilnehmers!)

*Angaben erforderlich!