Kurs-Nr: B-FSH 19/01

Frozen Shoulder [18 FP]

Leitung: Lehrteam Renata Horst
Kursgebühr: 240,00 €
Beginn: 23.11.2019
Ende: 24.11.2019
Zeiten: Sa. 10:00-17:15 Uhr
So. 09:00-16.15 Uhr
Status:  (offen) DRUCKEN

Patienten mit „Frozen Shoulder“ haben einen großen Leidensdruck, was zu enormen Einschränkungen im Alltag führt. Schmerzerfahrungen lösen Angst aus, die wiederum zum gelernten Nicht-Gebrauch (neuroorthopädischer Negelect) führt. Konventionelle neuromuskuläre Konzepte fokussieren auf die Behandlung Körperstrukturen und – Funktionen in der Annahme, dass hierdurch Alltagsaktivitäten ermöglicht werden.

Kursinhalte:

  • (Plastizität) nur durch Erfahrung erfolgt.
  • Funktionelle anatomische und biomechanische Kenntnisse
  • Neurophysiologische Hintergründe
  • manuelle Techniken in Assoziation mit sinnvollen Aktivitäten
  • Eigenübungen für Klienten

 

Die Teilnehmer lernen:

  • Neue Ideen zur Gestaltung der Therapiesituation
  • Sinnvolle Kontexte für das Lernen zu ermöglichen
  • Biomechanik zu „begreifen “
  • Motorisches Lernen zu ermöglichen

ANMELDEFORMULAR

(Adresse des Teilnehmers!)

*Angaben erforderlich!