Kurs-Nr: B-NAP 21/13

Hemiplegischer Arm [30 FP]

Leitung: Lehrteam N.A.P. Akademie
Kursgebühr: 320,00 €
Beginn: 02.10.2021
Ende: 04.10.2021
Zeiten:
Status:  (offen) DRUCKEN

Dieser Kurs findet in der Rückerstraße 6 in 10119 Berlin statt.

Die Anmeldung läuft über uns. Im Anschluss erhältst Du dann alle notwendigen Unterlagen, wie die Anmeldebestätigung mit den Kurszeiten und die Rechnung von der N.A.P. Akademie. Somit gelten auch die AGBs der N.A.P. Akademie.

 

 

Eine Parese oder Plegie des Armes und/oder der Hand führen zu massiven Einschränkungen im Alltag. „Simpelste“ bimanuelle Tätigkeiten, wie eine Gurke schälen oder die Schuhe binden, können eine große Herausforderung darstellen. Die Schwierigkeiten beziehen sich aber nicht nur auf manipulative oder tragende Tätigkeiten im Alltag. Eine Parese oder gar Plegie des Armes kann zu vielen Sekundärschäden führen.

Gewinne durch den Kurs die Möglichkeit der ganzheitlichen Behandlung und Betrachtung des Patienten. Lerne durch gezielte Hands-on und Hands-off Techniken deinen Patienten bestmöglich durch seinen individuellen Alltag zu begleiten. Und bekomme einen Blick, welchen komplexen Einfluss eine Armparese auf den ganzen Körper haben kann.

 


·          Therapieplanung (individuelle Hypothesenbildung, Testung und Zielformulierung)

·          Förderung der posturalen Kontrolle als Grundvoraussetzung für Arm- und Handfunktion

·          Erlernen gelenkstabilisierender und -mobilisierender Techniken im ganzheitlichen Kontext

·          Förderung der Arm- und Handfunktion vor dem Hintergrund des motorischen Lernens und der neuronalen Plastizität

·          Erarbeitung von Eigenprogrammen

·          Kontrakturenprophylaxe

 

Die Teilnehmer lernen

·          Hypothesenbildung und Therapieplanung

·          die Physiologie und Pathologie des Schulter-, Ellenbogen und Handgelenkes

·          welchen Einfluss ein paretischer/plegischer Arm auf den ganzen Körper nimmt (und umgekehrt)

·          die theoretischen Aspekte der neuronalen Plastizität (motorischen Lernen) und der neuromuskulären Koordination in praktische Hands-on und Hands-off Techniken umzusetzen (s. Kursinhalte)

·          Erarbeitung von Eigenübungen für den Patienten

ANMELDEFORMULAR

Adresse des Teilnehmers

Rechnungsadresse (nur falls abweichend!)

*Angaben erforderlich!