Kurs-Nr: B-PH 18/01

Gesichtsdiagnostik und Körpersprache

Leitung: Marc Grewohl
Kursgebühr: 360,00 €
Beginn: 31.08.2018
Ende: 02.09.2018
Zeiten: Fr. 10:00-18:00 Uhr
So. 09:00-15:00 Uhr
Status:  (offen) DRUCKEN

Tagtäglich schauen Sie Menschen ins Gesicht – doch was bedeuten die zahlreichen Ausdrucksformen, Rötungen und Schwellungen? Der Patient spricht Bände ohne ein Wort zu sagen – doch, was genau verrät seine Körpersprache über seinen Zustand?

Mit der Diagnose aus Gesicht und Körpersprache ist viel mehr möglich, als viele denken. In diesem Kompaktkurs lernen Sie das Handwerkszeug einer besonderen Art der Blickdiagnostik, die gleichzeitig ein gesprächstherapeutischer Ansatz ist. Sie lässt sich hervorragend mit anderen medizinischen und therapeutischen Verfahren kombinieren. Sie entwickeln dadurch einen deutlich größeren Wirkungsradius in der Behandlung Ihrer Patienten.

Neben naturwissenschaftlichen Aspekten der Formensprache geht es vor allem darum,
das sogenannte fühlende Sehen zu entwickeln und die zahlreichen Ausdrucksbereiche des
Gesichts in ihrer Bedeutung zu kombinieren.

Schärfen Sie Ihren Blick für die individuelle Krankengeschichte und Behandlung. Erkennen Sie die Verbindung von äußerer Form und innerer Bedeutung. Erleben Sie, wie anhand der Körpersignale persönliche Anlagen, Stärken und Herausforderungen erkannt werden können.

In diesem Kurs erleben Sie zahlreiche (freiwillige) Live-Analysen der Teilnehmer samt deren Feedback. So können Sie unmittelbar erkennen, welchen Nutzen dieses Wissen hat. Sie profitieren durch den direkten Praxisbezug und sehen Ihre Patienten mit anderen Augen.

Kursinhalte Tag 1:

• Grundlagen der Psycho-Physiognomik mit Naturell-Lehre
• Die Bedeutung von Gesichtsformen und
  Ausdrucksbereichen des Gesichts
• Lernen Sie hinter die menschliche Fassade zu schauen
• Wie wirken Sie auf Ihre Patienten? Was strahlen Sie aus?
• Zahlreiche Bildbeispiele und Live-Analysen

Kursinhalte Tag 2:

• Grundlagen der Patho-Physiognomik mit zahlreichen
  Organzonen im Gesicht
• Welche Hinweise geben Schwellungen, Falten,
  Rötungen, Blässe-Zeichen ?
• Verknüpfung mit der Psychosomatik
• Zahlreiche Bildbeispiele und Live-Analysen

Kursinhalte Tag 3:

• Die Gesetzmäßigkeiten der Körpersprache erkennen
• Körpersprache des Patienten in ihrer tieferen Bedeutung
  verstehen lernen
• Kombinationen aller Kursinhalte: So diagnostizieren und
  therapieren Sie noch individueller
• Zahlreiche Bildbeispiele und Live-Analysen

 

ANMELDEFORMULAR

(Adresse des Teilnehmers!)

*Angaben erforderlich!