Kurs-Nr: B-B0 19/01

Bobath-Zertifikatskurs (Erwachsene) [140 FP]

Leitung: Tinka Rahjer
Kursgebühr: 1640,00 €
Beginn: 08.04.2019
Ende: 30.09.2019
Zeiten: Teil 1: Mo.-Mo. 08.-15.04.2019
Teil 2: Mo.-Mo. 16.-23.09.2019
Status:  (offen) DRUCKEN

Das Bobath-Konzept ist ein problemlösungsorientierter Zugang zur Befundaufnahme und Behandlung von Individuen mit Störungen von Funktion, Bewegung und Haltungskontrolle aufgrund einer Läsion des zentralen Nervensystems. Der Behandlungsprozess ist individuell auf die bio-psycho-sozialen Bedürfnisse abgestimmt. Ein interaktiver Prozess zwischen der betroffenen Person, dem interdisziplinären Team und den Angehörigen führt zu einer angemessenen Behandlung innerhalb des 24-Stunden-Tages.
Das Ziel der Behandlung ist die Optimierung von Funktionen bzw. Aktivitäten.

Der fortlaufende Prozess von Befundaufnahme und Behandlung richtet sich sowohl nach vorrangigen Beeinträchtigungen von Funktionen, ebenso wird die verbesserte Kontrolle in die Teilnahme am täglichen Leben integriert. Während der Behandlung versucht der/die Therapeut/ in, die Haltungs- und Bewegungsmuster zu optimieren, um ihre Effektivität zu verbessern.

Der Bobath-Grundkurs entspricht den Rahmenbedingungen der IBITA (International Bobath Instructors Training Association) und auch denen des Vereins der Bobath-InstruktorInnen (IBITA) Deutschland und Österreich e.V. Die Bobath-Grundkurse beinhalten und vermitteln evidenzbasierte Maßnahmen in allen Phasen der Neurorehabilitation. Die theoretischen Grundlagen entsprechen dem aktuellen Stand der klinischen Medizin auf der Grundlage klinischer Studien und medizinischer Veröffentlichungen. (EbM)

Kursinhalte:

• Neurophysiologie, Neuropsychologie und Grundlagen des Bobath-Konzepts
• Techniken der analytischen Befundaufnahme und Behandlung am Patienten
• Bewegungsanalysen und Fazilitation während funktioneller Aktivität
• Haltung und Bewegungsverhalten
• Funktionelle Auswirkungen von Läsionen des ZNS
• ICF
• Cleanical Reasoning
• Evaluation und Weiterbehandlung
• Schriftliche Projektarbeit, schriftliche, mündliche, praktische Lernzielkontrolle
• Max. Teilnehmerzahl: 12Voraussetzung: 1 Jahr Vollbeschäftigung
• Erarbeiten verschiedener Bewegungsabläufe
• Koordination, Kondition, Kognition, Angstbewältigung und Kräftigung

 

 

 

ANMELDEFORMULAR

(Adresse des Teilnehmers!)

*Angaben erforderlich!