Skip to main content

Lehrteam functio, Instiut für funktionelle Therapie und Sportmedizin

Loading...
Sportphysiotherapie -anerkannt in der EAP [30 FP]
Fr. 02.06.2023 09:00
Berlin

Kursbeschreibung Die Sportphysiotherapie ist eine Spezialisierung im Rahmen der Physiotherapie. Sie umfasst die Tätigkeitsfelder der Akutversorgung am Spielfeldrand sowie der Rehabilitation und Prävention von Sportverletzungen und Überlastungsschäden. Selbst wenn die Ursprünge im Leistungssport zu finden sind, richtet sich die Sportphysiotherapie heute gleichermaßen auch an den Breitensport. Darüber hinaus gehört die Therapie von Zivilisationserkrankungen durch Sport ebenso zum Kernkompetenzprofil des Sportphysiotherapeuten. Ziel dieses Kurses ist es, dem Physiotherapeuten Kenntnisse und Fähigkeiten zur professionellen sportphysiotherapeutischen Arbeit zu vermitteln. Hierfür werden zu den nachstehenden Inhalten theoretische, wissenschaftlich fundierte Hintergrundinformationen aufgezeigt. Deren praktische Anwendung steht jedoch im Vordergrund. Kursinhalte: • Einführung in die Sportphysiotherapie • Ausstattung des Betreuerkoffers • Akutversorgung an der Seitenlinie • Sport gegen heutige Zivilisationserkrankungen • Angewandte Trainingswissenschaft – Trainingssteuerung, Beweglichkeit, Koordination, Kraft und Ausdauer • Untersuchung und aktive Physiotherapie bei Beschwerden der unteren und oberen Extremität • Taping im Sport - unelastisches vs. elastisches Taping Der Kurs „Sportphysiotherapie in der EAP“ ist von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung e.V. (DGUV), Landesverband Südwest, entsprechend den EAP-Anforderungen i.d.F. vom 01.07.2014 anerkannt. Das Kursmodul „Athletiktraining in der Physiotherapie“ erweitert die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten und kann als Ergänzung angesehen werden. Nach Absolvierung beider Kurse erhält der Teilnehmer/die Teilnehmerin ein Zertifikat „FOMT-Sportbetreuer/-in“. Die Reihenfolge der Absolvierung ist offen, d.h. es kann auch erst der Athletiktrainerkurs besucht werden. Da in diesem Kurs auch praktische Übungen vermittelt und durchgeführt werden, sollte Sportkleidung mitgebracht werden.

Kursnummer BSPO2301
Kursdetails ansehen
Gebühr: 440,00
Dozent*in: Instiut für funktionelle Therapie und Sportmedizin Lehrteam functio
Gerätegestützte Krankengymnastik - in Kooperation mit KGfunctio [40 FP]
Do. 30.11.2023 09:00
Berlin

Berechtigt zur Abrechnung der Position gerätegestützte KG Unsere 4-tägige Fortbildung erfüllt nicht nur die Vorgaben aus dem Curriculum der Kostenträger, sondern vermittelt noch tiefgreifenderes Wissen aus dem Bereich der Anatomie und der Physiologie. Gerade diese Therapieform sollte nicht zu einem reinen Krafttraining am "Gerät" verkommen, sondern ein individuell angepasstes und funktionelles Arbeiten am Patienten ermöglichen. Es ist nicht das Ziel eine Einzelbehandlung zu ersetzen, sondern stellt eine Möglichkeit für den Arzt dar, eine weitere und evtl. notwendige Verordnung zu realisieren. Zusätzlich entsteht hier für uns die Möglichkeit, Patienten als Selbstzahler zu gewinnen. Wird diese Therapie nicht nur an den 5 vorgeschriebenen Geräten durchgeführt, sondern zusätzlich auch ein funktionelles Training mit z.B. Hanteln, Pezziball und sensomotorischen Geräten, so besteht eher die Chance, die Patienten an die Praxis zu binden und sich fachlich von der "Fitnessbranche" abzusetzen. Ideen und Argumentationshilfen werden im Kurs vermittelt.  Trainingslehre Reakives Training Propriozeption/ Sensorik Pezziball Hanteltraining Muskeldehnung Bindegewebe/ Wundheilung Therapiekonzepte Ab 2015 ist der Zugang zu zahllosen Übungsvideos auf der e-Learning-Plattform des Thieme-Verlags in der Kursgebühr enthalten. Hier können Sie jederzeit die im Kurs erlernten Übungen rekapitulieren und sich Anregungen für Ihre Praxis holen. Zielgruppe: Physiotherapeuten, Sport- und Gymnastiklehrer

Kursnummer BKG2301
Kursdetails ansehen
Gebühr: 510,00
Dozent*in: Instiut für funktionelle Therapie und Sportmedizin Lehrteam functio
Loading...
zurück zur Übersicht