Skip to main content

Ergotherapeuten

Loading...
Akupunkt-Meridian-Massage Modul 4 [15 FP]
Do. 14.12.2023 09:00
Berlin
[15 FP]

Die Akupunkt-Meridian-Massage ist eine energetische Massagetherapie, die nach den Grundlagen der chines. Medizin behandelt. Das Meridian- und Organsystem wird in die energetische Therapie einbezogen. Der Kurs ist in 4 Teile gegliedert, die aufeinander aufbauen AMM & TCM 4: Kombination AMM und TCM Dieser Kurs vertieft und ergänzt das Wissen über die Fünf-Elemente-Lehre und den Dreifachen Erwärmer durch die Sechs Schichten und die Acht Konstitutionen. Pulsdiagnose-VAS/RAC - Armlängen Test. Ein ganzheitlicher Therapieaufbau über Meridiane - Akupunktur - Moxa - Schröpfen - Schaben - Wirbelsäule - Gelenke - Energetische Organbehandlung - Ernährung - Nahrungsergänzungsmittel - Kräuter - Farbtherapie - steht nun dem Therapeuten zur Verfügung. Westliche Krankheitsbilder aus AMM&TCM Sicht und ihre Behandlungsmöglichkeiten. AMM & TCM Prüfung Ganzheitlicher Therapieaufbau - Meridian.... Energetische Befunderhebung und chinesische Diagnostik Pathologie und Psychologie der Organe aus Sicht der TCM Gezielte Organ-Behandlungen über Körper und Ohrzonen Fremdenergien: Moxatherapie, Elektrotherapie, Farbtherapie Westliche Krankheitsbilder aus Sicht der AMM & TCM Zungen- und Pulsdiagnostik Einsatz von Farben in der Therapie Zielgruppe: Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure, Heilpraktiker, Ärzte

Kursnummer BAMM42201
Schmerztherapie in der Ergotherapie - Kurs 5 [36 FP]
Fr. 15.12.2023 09:00
Berlin
[36 FP]

Untersuchung von BWS, Rippen und HWS sowie deren risikoarme Behandlung mithilfe von Muskel-Energie-Techniken (MET) und der MMM Erweiterung des faszialen Systems mit Unter-suchungs- und Behandlungsmöglichkeiten des Diaphragmas Neurophysiologie (Plexus cervicalis und brachialis) Einführung in die Reflextechniken und in das viszerale System

Kursnummer BESCHM52301
Körper und Seele/ Physiotherapie und Psychosomatik [15 FP]
Fr. 15.12.2023 10:00
Berlin
[15 FP]

Physiotherapeutische Kompetenzen in der Psychosomatik Die internationale Konferenz “Physiotherapie in der Psychiatrie 2008” stellte fest, dass Körperbewusstsein, Körperwahrnehmung und Bewegungsqualität (movement quality) grundlegende Begriffe für die psychiatrische Arbeit darstellen. Die Physiotherapie gewinnt im Bereich der Psychiatrie und der mentalen Gesundheit einen immer größeren Stellenwert. Physiotherapeuten sollten daher über eine körperorientierte Selbsterfahrung verfügen, sowie Einsichten in psychosomatische Prozesse ihrer Patienten haben. Nach epidemiologischen Studien gehören psychische Erkrankungen zu den häufigsten und auch kostenintensivsten Erkrankungen. Spezielle psychosomatische Krankheitsbilder/ Formenkreis tauchen in diesen Statistiken nur als Einzeldiagnosen wie z. B.: Fibromyalgie, Erkrankungen des Bewegungs- und Stützapparates, Cervical-Syndrom, die chronische Polyarthritis, Depression etc. auf. Mit diesen Krankheitsbildern werden wir Physiotherapeuten ebenfalls konfrontiert. Anhand von Fallbeispielen werden verschiedene Krankheitsbilder vorgestellt und diskutiert. Leib-Seele Problem (Historischer Hintergrund) / Definition „Psychosomatik“ Neurobiologie des Gehirns Einblick in die Entstehung und Behandlung von psychosomatischen Krankheitsbildern. Theorien der Psychosomatik / Wie entstehen psychosomatische Erkrankungen? Die wichtigsten psychosomatischen Krankheitsbilder z. B.: Somatoforme Störungen, Erkrankungen des Bewegungs-und Stützapparates, die Depression u. a. Erkennen von psychosomatischen Krankheitsbildern Spezifisches Eingehen auf diese Patienten in Verbindung mit dem ursprünglichen Krankheitsbild Psychosoziale Kompetenzen in der Bewegungstherapie Stress und chronischer Schmerz als Risikofaktoren Ressourcenorientiertes Handeln Epidemiologische Entwicklung in Deutschland Das bio-psycho-soziale Gesundheitsmodell Gesundheitsressourcen / Salutogenese Integration der Erkenntnisse in den physiotherapeutischen Alltag Praktische Übungen für körperorientierte Selbsterfahrung: Körperbewusstsein Körperwahrnehmung Bewegungsqualität (movement quality) Zielgruppe: Physiotherapeuten, Ergotherapeuten

Kursnummer BPSY2301
Schmerztherapie in der Ergotherapie - Aufbaukurs 4 [36 FP]
Fr. 26.01.2024 09:00
[36 FP]

Untersuchung und Behandlung der Beckengelenke (Symphyse, ISG), Beckenboden und Steißbein Untersuchung und Behandlung der LWS, (Patho-)Physiologie der Bandscheiben Flexions- Extensionstherapie                                                             Neurophysiologie (Plexus lumbosacralis)

Kursnummer BESCHM102201
Schmerztherapie in der Ergotherapie - Kurs 6 [36 FP]
Sa. 16.03.2024 09:00
Berlin
[36 FP]

• Untersuchung | Behandlung von Beckengelenken, Becken-boden und Steißbein • Untersuchung | Behandlung der LWS • (Patho-) Physiologie der Bandscheiben • Flexions- | Extensionstherapie • Neurophysiologie (Plexus lumbosacralis)

Kursnummer BESCHM62301
Heilpraktiker - Prüfungtraining [40 FP/HP]
So. 12.05.2024 09:00
Leipzig
[40 FP/HP]

...den Countdown sinnvoll nutzen und sich selbst überprüfen - bevor es andere tun! Du hast Dich bis hier her alleine auf die Prüfung vorbereitet? Du bist Teilnehmer der gesamten Kursreihe Teil 1 bis Teil 4? Du hast gelernt und gelernt und weißt nicht genau, wo Du stehst? Du benötigst Feedback zu Deinem Wissensstand? Inhalt-lich … werden (fast) alle Themengebiete unter dem Blickwinkel der Differentialdiagnose belichtet. Verlauf: anhand vergangener Prüfungen üben wir den Umgang mit MC-Fragen. Die Besprechung der Themen ist gleichsam Übung für die mündliche HP-Prüfung. Achtung! Die Kursplätze werden in der Reihenfolge des Eingangs vergeben. Wiederholer werden in der Kursplatzvergabe nachgereiht. Für externe Teilnehmer, die ihre Ausbildung an einem anderen Fortbildungsinstitut absolviert haben: Bitte teilen Sie uns mit, nach welcher Literatur Sie sich vorbereitet haben! Zielgruppe: Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure, Medizinische Fachberufe

Kursnummer BHPPV2401
Schmerztherapie in der Ergotherapie - Aufbaukurs - Kurs 1 [36 FP]
Fr. 31.05.2024 09:00
[36 FP]

In diesem Seminar beschäftigen wir uns hauptsächlich mit dem viszeralen System. Danach werden Sie auch Schmerzsyndrome mit langjähriger Anamnese erfolgreicher behandeln können. • Ergänzung der viszeralen Untersuchungs- und Behand-lungsmöglichkeiten • Limbisches System • Befundung | Behandlung psycho-emotional bedingter Funktionsstörungen • Einführung in die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) • Grundregulation mithilfe des Meridiansystems • Vertiefung der faszialen Ebene (horizontale Sehnenplat-ten) • Dokumentation nach ICF

Kursnummer BESCHM72301
Medical Yogalehrer- Prüfung
Mo. 10.06.2024 09:00

Prüfung zum Medical Yogalehrer Vorraussetzung: Teilnahme am Medical Yogalehrer Modul 1-5

Kursnummer BYOLP2401
Kursdetails ansehen
Gebühr: 160,00
Schmerztherapie in der Ergotherapie - Aufbaukurs - Kurs 2 [36 FP]
Fr. 30.08.2024 09:00
[36 FP]

Neben Meridianverläufen lernen Sie in diesem Kurs das energetische System, das auf allen Ebenen hilfreich sein kann, gezielt zu nutzen. Sie erfahren auch, welche Aussagen bzgl. organ. Probleme bestehen, wenn Schmerzsymptome immer zu bestimmten Uhrzeiten auftreten. • Meridianverläufe • Untersuchung | Behandlung von Schmerzsyndromen mithilfe der Energetik • Energetische Narbenbehandlung • Psycho-emotionale Therapie mithilfe der TCM • Integration bisheriger Inhalte anhand von Praxisbeispielen

Kursnummer BESCHM82301
Schmerztherapie in der Ergotherapie - Aufbaukurs - Kurs 3 [36 FP]
Fr. 25.10.2024 09:00
[36 FP]

Komplexe Schmerzsyndrome, Krebserkrankungen und weitere schwierige Bereiche der Schmerztherapie stehen jetzt im Vordergrund. Anhand von Praxisbeispielen festigen wir das bisher erlernte Wissen und erweitern gezielt unsere Kenntnisse. • Vertiefung der Neurophysiologie auf segmentaler Ebene (Myotome) • Ergänzung der psycho-emotionalen Ebene • Ernährung in Bezug auf Bindegewebe | Neuro- | Schmerz-physiologie | Entzündungsheilung • Möglichkeiten bei schwerkranken und sterbenden Patien-ten • Erweiterung der viszeralen Untersuchungs- | Behand-lungsmöglichkeiten n. Chapman • Grundregulation mithilfe des BS-Syndroms • Integration

Kursnummer BESCHM92301
Schmerztherapie in der Ergotherapie - Aufbaukurs - Kurs 4 [18 FP]
Fr. 10.01.2025 09:00
[18 FP]

• Möglichkeiten der vegetativen | faszialen | viszeralen Grundregulation bei komplexen Krankheitsbildern (Zent-ralsehne) • Erweiterung des Reflexsystems (Ohrreflexzonen) • Ergänzende Techniken zur Behandlung der faszialen Ebene Am vorletzten Tag findet die schriftliche und mündlich-praktische Prüfung zur/zum „Fachergotherapeut*in für Schmerztherapie“ statt.

Kursnummer BESCHM102301
Loading...
08.02.23 18:44:00