Skip to main content

COVID´19 - Nachsorge
Hybrid-Online-Kurs [15 FP]

Dieser Kurs ist als Online-oder Präsenzvariante buchbar.

Im Rahmen der COVID´19 Nachsorge können viele Funktionskreise betroffen sein.

In diesem kompakten Kurs werden die Basisprogramme zu folgenden Beschwerden von leicht zu schwer vorgestellt.

Atmung: Es wird das sogenannte Atemprogramm, das in der Rehabilitation von Mukoviszidose verwendet wird, genutzt.

 

Kursinhalte:

  • Die gängigsten und effektive Nachsorge-Übungen
  • Gedächtnisprobleme: Einige Betroffene leiden unter einem massiven Gedächtnisverlust
  • Gedächtnisübungen: koordinative Übungen in Kombination Stimme und Gedächtnis
  • Digitale Übungsprogramme/ Apps-Empfehlungen: Lumosity etc.
  • Fatigue: Bei COVID´19 kann die Fatigue länger andauern und trotzdem ist sie deshalb nicht automatisch chronisch. Nicht jeder Fatigue-Klient ist chronisch
  • In welchen Situationen entsteht die Ermüdung
  • Selbstständige durchführbare Übungen
  • Graded Activity: angepasste Belastungssteigerung an den aktuellen Belastungszustand der Klienten (normale Trainingsprinzipien sind nicht sinnvoll)
  • Kreislaufbeschwerden: Sinnvolle Übungen, die regelmäßig, mehrmals am Tag durchgeführt werden
  • Post-COVID-Kopfschmerz: Ursache, Symptomatik, Maßnahmen
  • Blutdruck
  • Motivation/Depression: Zielgenerierung - Kleine überprüfbare Ziele
  • Psychologische Hilfe

 

Bitte beachten: Dieser Kurs ist ein Online-Kurs, der ebenfalls gleichzeitig in Präsenz stattfindet. Daher ist folgendes zu beachten:

  • Der Kurs wird über die Plattform “Zoom” übertragen, daher bitte im Vorfeld diese App auf den Desktop laden und sich kurz darüber informieren.
  • Das Herunterladen der App ist ausschlaggebend für die Bildqualität des Kurses.
  • Eine funktionsfähige Kamera wie auch ein funktionsfähiges Mikrofon muss vorhanden sein.
  • Du musst spätestens 15 Minuten vor Kursbeginn im Warteraum sein.
  • Praktische Inhalte können gezeigt wie auch vorgeführt werden (optisch) aber vom Referenten haptisch nicht kontrolliert werden.
  • Die “Online-Teilnehmer” können sich jederzeit freischalten und wie ein “Präsenz-Teilnehmer” Ihre Fragen/Antworten in den Raum stellen.
  • Der Referent kann während des Unterrichts nicht auf den Chat achten, daher bitten wir die Teilnehmer das Mikrofon zu nutzen.

Kurstermine 2

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Sonntag, 05. Mai 2024
    • 09:00 – 18:00 Uhr
    • via Zoom
    1 Sonntag 05. Mai 2024 09:00 – 18:00 Uhr via Zoom
    • 2
    • Montag, 06. Mai 2024
    • 09:00 – 18:00 Uhr
    • via Zoom
    2 Montag 06. Mai 2024 09:00 – 18:00 Uhr via Zoom

COVID´19 - Nachsorge
Hybrid-Online-Kurs [15 FP]

Dieser Kurs ist als Online-oder Präsenzvariante buchbar.

Im Rahmen der COVID´19 Nachsorge können viele Funktionskreise betroffen sein.

In diesem kompakten Kurs werden die Basisprogramme zu folgenden Beschwerden von leicht zu schwer vorgestellt.

Atmung: Es wird das sogenannte Atemprogramm, das in der Rehabilitation von Mukoviszidose verwendet wird, genutzt.

 

Kursinhalte:

  • Die gängigsten und effektive Nachsorge-Übungen
  • Gedächtnisprobleme: Einige Betroffene leiden unter einem massiven Gedächtnisverlust
  • Gedächtnisübungen: koordinative Übungen in Kombination Stimme und Gedächtnis
  • Digitale Übungsprogramme/ Apps-Empfehlungen: Lumosity etc.
  • Fatigue: Bei COVID´19 kann die Fatigue länger andauern und trotzdem ist sie deshalb nicht automatisch chronisch. Nicht jeder Fatigue-Klient ist chronisch
  • In welchen Situationen entsteht die Ermüdung
  • Selbstständige durchführbare Übungen
  • Graded Activity: angepasste Belastungssteigerung an den aktuellen Belastungszustand der Klienten (normale Trainingsprinzipien sind nicht sinnvoll)
  • Kreislaufbeschwerden: Sinnvolle Übungen, die regelmäßig, mehrmals am Tag durchgeführt werden
  • Post-COVID-Kopfschmerz: Ursache, Symptomatik, Maßnahmen
  • Blutdruck
  • Motivation/Depression: Zielgenerierung - Kleine überprüfbare Ziele
  • Psychologische Hilfe

 

Bitte beachten: Dieser Kurs ist ein Online-Kurs, der ebenfalls gleichzeitig in Präsenz stattfindet. Daher ist folgendes zu beachten:

  • Der Kurs wird über die Plattform “Zoom” übertragen, daher bitte im Vorfeld diese App auf den Desktop laden und sich kurz darüber informieren.
  • Das Herunterladen der App ist ausschlaggebend für die Bildqualität des Kurses.
  • Eine funktionsfähige Kamera wie auch ein funktionsfähiges Mikrofon muss vorhanden sein.
  • Du musst spätestens 15 Minuten vor Kursbeginn im Warteraum sein.
  • Praktische Inhalte können gezeigt wie auch vorgeführt werden (optisch) aber vom Referenten haptisch nicht kontrolliert werden.
  • Die “Online-Teilnehmer” können sich jederzeit freischalten und wie ein “Präsenz-Teilnehmer” Ihre Fragen/Antworten in den Raum stellen.
  • Der Referent kann während des Unterrichts nicht auf den Chat achten, daher bitten wir die Teilnehmer das Mikrofon zu nutzen.
17.04.24 23:16:03