Skip to main content

Heilpraktiker-Ausbildung - Kompaktkurs
[165 FP]

Heilpraktiker:in-Kompaktkurs

nach dem Inama-Konzept

Das Inama-Konzept

Das speziell auf med. Fachberufe abgestimmte Ausbildungskonzept, aufbauend auf entsprechenden Vorkenntnissen.

  • Große Heilpraktiker-Ausbildung für PT (Kompaktkurs, Jahreskurs)
  • Sektoraler heilpraktiker eingeschränkt für den Bereich der Physiotherapie
  • Prüfungstraining mündlich
  • Prüfungstraining, -vorbereitung
  • Abrechnungsmöglichkeiten in der HP Praxis
  • Spritzenschein und Notfallmanagement
  • Hygiene Sachkundennachweis 1 (8 Std.) + 2 (40m Std.) Infektionshygieneverordnung

mit E-Learning Programm

Die Voll-HP Erlaubnis beinhaltet alle sektorale Heilpraktik Sparten (HP. physio, HP. psych), sowie Spritzenschein, Notfallmanagement, Hygiene-Saxchkundennachweis 1.

Ablauf:

  • berufsbegleitende Ausbildung zum Heilpraktiker für med. Heilberufe
  • praxisorientierter prüfungsvorbereitender Unterricht
  • speziell auf die Zielgruppe zugeschnittenes Programm, das auf den medizinischen Vorkenntnissen von Physiotherapeuten aufbaut
  • fachübergreifend vernetzte Darstellung der prüfungsrelevanten Themenbereiche
  • individuelle und flexible Betreuung der Teilnehmer
  • rechtliche Sicherheit in der Ausübung verschiedener Therapieverfahren wie Osteopathie, Akupunktur sowie aller naturheilkundlicher Heilmethoden
  • eigenständiges Diagnostizieren und Behandeln (über die laut Physiotherapeuten-Gesetz reichenden Befugnisse hinaus)
  • höhere fachliche Kompetenz durch erweitertes differentialdiagnostisches Wissen
  • UST.-Befreiung aller Behandlungen
  • ständige Präsenz des Lehrteams außerhalb der Unterrichtszeiten per e-mail
  • neu: Bildung von Online-Lerngruppenzum aktiven Vorebereiten auf die Prüfung

Ablauf Kompaktkurs:

  • berufsbegleitende Ausbildung zum/zur Heilpraktiker:in Kompaktkurs (ca. 6 Monate)
  • praxisorientierter theoretischer und praktischer Unterricht
  • speziell auf die Zielgruppe zugeschnittenes Programm, das auf den medizinischen Vorkenntnissen von Physiotherapeut:innen aufbaut
  • fachübergreifend vernetzte Darstellung der prüfungsrelevanten Themenbereiche
  • individuelle und flexible Betreuung der Teilnehmer*innen (regelmäßige Lernbriefe)
  • ständige Präsenz des Lehrteams außerhalb der Unterrichtszeiten per e-mail

begrenzte Teilnehmerzahl auf max. 22 Personen/Kurs

anerkannt für die Osteopathie Ausbildung des INOMT als Modul Medizinische Grundlagen (160 Std.)

Kursgebühr:

  • Euro 2940,00 zzgl. Euro 110,00 Arbeitsmaterial (Skript, Pathologie-Übersichten, MindMaps, Differentialdiagnostik)
  • Ratenzahlung möglich: K1: € 850/ K2: € 610/ K2T: € 310/ K3: € 610/ K4: € 610

Prüfungsgebühr:

  • je nach Gesundheitsamt Euro ca.600-900
  • die Prüfung findet nach Gesundheitsamt 2x im Jahr (März, Oktober) statt

Zielgruppe: medizinische Fachberufe

Infoabende: siehe HP Infoabende (Bitte zu den Infoabenden telefonisch anmelden)

Kurstermine 18

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Donnerstag, 14. November 2024
    • 09:00 – 18:00 Uhr
    • Kursraum
    1 Donnerstag 14. November 2024 09:00 – 18:00 Uhr Kursraum
    • 2
    • Freitag, 15. November 2024
    • 09:00 – 18:00 Uhr
    • Kursraum
    2 Freitag 15. November 2024 09:00 – 18:00 Uhr Kursraum
    • 3
    • Samstag, 16. November 2024
    • 09:00 – 18:00 Uhr
    • Kursraum
    3 Samstag 16. November 2024 09:00 – 18:00 Uhr Kursraum
    • 4
    • Sonntag, 17. November 2024
    • 09:00 – 18:00 Uhr
    • Kursraum
    4 Sonntag 17. November 2024 09:00 – 18:00 Uhr Kursraum
    • 5
    • Donnerstag, 16. Januar 2025
    • 09:00 – 18:00 Uhr
    • Kursraum
    5 Donnerstag 16. Januar 2025 09:00 – 18:00 Uhr Kursraum
    • 6
    • Freitag, 17. Januar 2025
    • 09:00 – 18:00 Uhr
    • Kursraum
    6 Freitag 17. Januar 2025 09:00 – 18:00 Uhr Kursraum
    • 7
    • Samstag, 18. Januar 2025
    • 09:00 – 18:00 Uhr
    • Kursraum
    7 Samstag 18. Januar 2025 09:00 – 18:00 Uhr Kursraum
    • 8
    • Sonntag, 19. Januar 2025
    • 09:00 – 18:00 Uhr
    • Kursraum
    8 Sonntag 19. Januar 2025 09:00 – 18:00 Uhr Kursraum
    • 9
    • Samstag, 15. März 2025
    • 09:00 – 18:00 Uhr
    • Kursraum
    9 Samstag 15. März 2025 09:00 – 18:00 Uhr Kursraum
    • 10
    • Sonntag, 16. März 2025
    • 09:00 – 18:00 Uhr
    • Kursraum
    10 Sonntag 16. März 2025 09:00 – 18:00 Uhr Kursraum
    • 11
    • Donnerstag, 15. Mai 2025
    • 09:00 – 18:00 Uhr
    • Kursraum
    11 Donnerstag 15. Mai 2025 09:00 – 18:00 Uhr Kursraum
    • 12
    • Freitag, 16. Mai 2025
    • 09:00 – 18:00 Uhr
    • Kursraum
    12 Freitag 16. Mai 2025 09:00 – 18:00 Uhr Kursraum
    • 13
    • Samstag, 17. Mai 2025
    • 09:00 – 18:00 Uhr
    • Kursraum
    13 Samstag 17. Mai 2025 09:00 – 18:00 Uhr Kursraum
    • 14
    • Sonntag, 18. Mai 2025
    • 09:00 – 18:00 Uhr
    • Kursraum
    14 Sonntag 18. Mai 2025 09:00 – 18:00 Uhr Kursraum
    • 15
    • Donnerstag, 10. Juli 2025
    • 09:00 – 18:00 Uhr
    • Kursraum
    15 Donnerstag 10. Juli 2025 09:00 – 18:00 Uhr Kursraum
    • 16
    • Freitag, 11. Juli 2025
    • 09:00 – 18:00 Uhr
    • Kursraum
    16 Freitag 11. Juli 2025 09:00 – 18:00 Uhr Kursraum
    • 17
    • Samstag, 12. Juli 2025
    • 09:00 – 18:00 Uhr
    • Kursraum
    17 Samstag 12. Juli 2025 09:00 – 18:00 Uhr Kursraum
    • 18
    • Sonntag, 13. Juli 2025
    • 09:00 – 18:00 Uhr
    • Kursraum
    18 Sonntag 13. Juli 2025 09:00 – 18:00 Uhr Kursraum

Heilpraktiker-Ausbildung - Kompaktkurs
[165 FP]

Heilpraktiker:in-Kompaktkurs

nach dem Inama-Konzept

Das Inama-Konzept

Das speziell auf med. Fachberufe abgestimmte Ausbildungskonzept, aufbauend auf entsprechenden Vorkenntnissen.

  • Große Heilpraktiker-Ausbildung für PT (Kompaktkurs, Jahreskurs)
  • Sektoraler heilpraktiker eingeschränkt für den Bereich der Physiotherapie
  • Prüfungstraining mündlich
  • Prüfungstraining, -vorbereitung
  • Abrechnungsmöglichkeiten in der HP Praxis
  • Spritzenschein und Notfallmanagement
  • Hygiene Sachkundennachweis 1 (8 Std.) + 2 (40m Std.) Infektionshygieneverordnung

mit E-Learning Programm

Die Voll-HP Erlaubnis beinhaltet alle sektorale Heilpraktik Sparten (HP. physio, HP. psych), sowie Spritzenschein, Notfallmanagement, Hygiene-Saxchkundennachweis 1.

Ablauf:

  • berufsbegleitende Ausbildung zum Heilpraktiker für med. Heilberufe
  • praxisorientierter prüfungsvorbereitender Unterricht
  • speziell auf die Zielgruppe zugeschnittenes Programm, das auf den medizinischen Vorkenntnissen von Physiotherapeuten aufbaut
  • fachübergreifend vernetzte Darstellung der prüfungsrelevanten Themenbereiche
  • individuelle und flexible Betreuung der Teilnehmer
  • rechtliche Sicherheit in der Ausübung verschiedener Therapieverfahren wie Osteopathie, Akupunktur sowie aller naturheilkundlicher Heilmethoden
  • eigenständiges Diagnostizieren und Behandeln (über die laut Physiotherapeuten-Gesetz reichenden Befugnisse hinaus)
  • höhere fachliche Kompetenz durch erweitertes differentialdiagnostisches Wissen
  • UST.-Befreiung aller Behandlungen
  • ständige Präsenz des Lehrteams außerhalb der Unterrichtszeiten per e-mail
  • neu: Bildung von Online-Lerngruppenzum aktiven Vorebereiten auf die Prüfung

Ablauf Kompaktkurs:

  • berufsbegleitende Ausbildung zum/zur Heilpraktiker:in Kompaktkurs (ca. 6 Monate)
  • praxisorientierter theoretischer und praktischer Unterricht
  • speziell auf die Zielgruppe zugeschnittenes Programm, das auf den medizinischen Vorkenntnissen von Physiotherapeut:innen aufbaut
  • fachübergreifend vernetzte Darstellung der prüfungsrelevanten Themenbereiche
  • individuelle und flexible Betreuung der Teilnehmer*innen (regelmäßige Lernbriefe)
  • ständige Präsenz des Lehrteams außerhalb der Unterrichtszeiten per e-mail

begrenzte Teilnehmerzahl auf max. 22 Personen/Kurs

anerkannt für die Osteopathie Ausbildung des INOMT als Modul Medizinische Grundlagen (160 Std.)

Kursgebühr:

  • Euro 2940,00 zzgl. Euro 110,00 Arbeitsmaterial (Skript, Pathologie-Übersichten, MindMaps, Differentialdiagnostik)
  • Ratenzahlung möglich: K1: € 850/ K2: € 610/ K2T: € 310/ K3: € 610/ K4: € 610

Prüfungsgebühr:

  • je nach Gesundheitsamt Euro ca.600-900
  • die Prüfung findet nach Gesundheitsamt 2x im Jahr (März, Oktober) statt

Zielgruppe: medizinische Fachberufe

Infoabende: siehe HP Infoabende (Bitte zu den Infoabenden telefonisch anmelden)

30.05.24 05:54:35